„Von den Spielertypen bis zum Besetzen der torgefährlichen Räume zeigt es auf, wobei es beim Spiel mit der Raute ankommt.“

Harald Dierkes

FussballschuheBeim Spiel gegen eine Mannschaft, die mit Dreierkette oder mit Libero und zwei Manndeckern spielt, verhält sich die Zuordnung etwas anders als zuvor gesehen.

Der Außenverteidiger übernimmt den äußeren gegnerischen Mittelfeldspieler und der äußere Rautespieler attackiert den inneren gegnerischen Mittelfeldspieler. Der offensive Mittelfeldspieler (Spielgestalter) spielt gegen den defensiven gegnerischen Mittelfeldspieler, der vor der Abwehr spielt.

3 5 2 - Beispiel für LaufwegeDer defensive Mittelfeldspieler (6er Position) kann in seiner Rolle überall unterstützend eingreifen und zur jeweiligen notwendigen Doppeldeckung den ballführenden Gegenspieler im Mittelfeld anlaufen und attackieren. Spielt der Gegner mit einem Spielgestalter hinter den Spitzen, übernimmt er diesen.

Sollte der Gegner im Mittelfeld mit anderen taktischen Aufstellungen und Aufgaben spielen, ändern sich die Zuordnungen entsprechend.